Wohnungsbrand in Regensburg

P R E S S E B E R I C H T der Einsatzzentrale Oberpfalz vom 12.11.2011 Bereich Regensburg Wohnungsbrand in Regensburg Am Samstag, 12.11.2011, brach gegen 02.15 Uhr in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Guerickestraße ein Brand aus, der nach jetzigem Ermittlungsstand vermutlich durch eine brennende Kerze ausgelöst wurde. Der 33-jährige Wohnungsinhaber und sein 36-jähriger Besucher wurden durch Rauchgase leicht verletzt. Beide Männer wurden in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert, konnten die Klinik aber mittlerweile wieder verlassen. Der Brand konnte von der Berufsfeuerwehr Regensburg schnell gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01