Archiv für 8. April 2009

Wie wir heute (10. April 2009) von der Stadt Regensburg erfahren haben, ist die Karikatur, die bis vor kurzem an dieser Stelle zu besichtigen war, inzwischen bei der Staatsanwaltschaft gelandet ist. Ermittelt wird wegen des Anfangsverdachts auf Beleidigung. Offenbar bereits vergangenen Mittwoch hat Oberbürgermeister Hans Schaidinger Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Wir haben uns deshalb entschlossen, die inkriminierte Zeichnung von unserer Seite zu entfernen. Die Redaktion Nachtrag am 1. Juni 2009 Vergangene Woche hat die Redaktion erfahren, dass Oberbürgermeister Hans Schaidinger wegen der Karikatur Strafantrag wegen Beihilfe zur Beleidigung gegen den Herausgeber von regensburg-digital.de gestellt hat. Nachtrag Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat das Verfahren mittlerweile eingestellt. Die Redaktion anzeige1

Stadtbau-Skandal: Opposition fordert Sondersitzung

Macht die Opposition dem Postengeschacher von Hans Schaidinger noch einen Strich durch die Rechnung? 13 Stadträte sind es, die am Mittwoch Nachmittag eine Sondersitzung des Stadtrats zum Thema Stadtbau beantragt haben. Unter Federführung des Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler, Ludwig Artinger, fordern sie, den Geschäftsführerposten neu auszuschreiben.Nach dem Rückzug des Top-Bewerbers Heiko Leonhard – den der […]