SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 3. Oktober 2019

ÖDP präsentiert ihre Kandidaten

Stadtratsliste mit kleinem Makel

Nun ist auch die ÖDP in den Ring gestiegen und hat als dritte Partei ihre Wahlliste für den 15. März 2020 aufgestellt. Diese lässt auf einen durchaus interessanten Wahlkampf schließen, bei dem die Grünen der Hauptkonkurrent sein dürften.

Nadine Schuller (mit dem Kreisvorsitzenden Cornelius Herb) tritt für die Jungen Ökologen auf Platz 4 der Wahllliste an. Foto: Bothner

Ein Wahlgang nach dem anderen wird durch den Kreisvorsitzenden Cornelius Herb fachmännisch angeleitet. Wie bereits im Juli bei einer Delegiertenversammlung vorgeschlagen wählen die Mitglieder zunächst offiziell Benedikt Suttner als ihren OB-Kandidaten. Auch die Wahlen für die ersten drei Listenplätze sorgen für wenig Überraschung. Suttner wird als OB-Kandidat auf Eins gesetzt, gefolgt von den beiden anderen amtierenden ÖDP-Stadträten Astrid Lamby (Platz 2) und Joachim Graf (Platz 3). Graf, das hebt Herb an diesem Abend besonders hervor, sei 1996 immerhin der erste Stadtrat der Partei gewesen. „Er ist für uns bis heute ein wichtiges Mitglied.“ Und das nicht nur, weil er stets einen flotten Spruch auf den Lippen trage. Doch wie alle anderen ziehe auch er immer am gemeinsamen Strang.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01