3.100 Euro für Jugendarbeit und ehrenamtliches Engagement

Landrat übergab 3.100 Euro für Jugendarbeit und ehrenamtliches Engagement Nordic Walker unterstützen Vereine im Landkreis Regensburg (RL). Seit acht Jahren läuft die Veranstaltungsreihe „Mit Nordic Walking den Landkreis kennenlernen“. In diesem Jahr nahmen die Organisatoren der Initiative unter der Federführung von Kreisrat Bruno Schleinkofer und Lorena Aichner 3.100 Euro Startgelder ein. Rund 700 Teilnehmer waren zu den vier Walking-Veranstaltungen nach Brennberg, Hagelstadt, Wiesent und Ramspau gekommen. Landrat Herbert Mirbeth überreichte den Vertretern der ausrichtenden Sportvereine Werner Beiderbeck (SSV Brennberg), Christine Puchner und Petra Wild (SV Hagelstadt), Hannelore Christl (SV Wiesent) und Michaela Schafstadler und Petra Biersack (Spvgg Ramspau) je 775 Euro als zusätzliche Unterstützung des Landkreises für die Jugendarbeit und das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen. Seit dem Beginn der Aktion im Jahr 2004 fanden bereits 30 Nordic Walking Events im Landkreis statt. Ingesamt wurden so über 27.000 Euro Startgelder eingenommen, die zu 100 Prozent vom Landkreis an die ausrichtenden Vereine weitergegeben wurden. Rund 6.000 Teilnehmer gingen bisher an den vom Landkreis Regensburg, der AOK Regensburg und der Mittelbayerischen Zeitung unterstützten Veranstaltungen in Regenstauf, Donaustauf, Pettendorf, Pielenhofen, Illkofen, Lappersdorf, Sünching, Undorf, Hemau, Bernhardswald, Hainsacker, Pentling, Mintraching, Laaber, Alteglofsheim, Brunn, Kallmünz, Zeitlarn, Neurtaubling, Eitlbrunn, Wörth, Altenthann, Wolfsegg, Pfatter, Etterzhausen, Wenzenbach, Hagelstadt, Brennberg, Ramspau und Wiesent an den Start. Landrat Herbert Mirbeth bedankte sich bei den ausrichtenden Vereinen und bei Kreisrat Bruno Schleinkofer und Lorena Aichner für das ehrenamtliche Engagement und den Beitrag zur Gesundheitsförderung im Landkreis. Nordic Walking habe sich in den letzten Jahren zu einem neuen Volkssport entwickelt. „Experten sprechen von einem effektiven Ganzkörpertraining, bei dem 90 Prozent der gesamten Körpermuskulatur beansprucht werden“, so der Landrat. Gerade wenn man täglich sehr viele sitzende Tätigkeiten verrichten müsse, sei diese Sportart ein idealer Ausgleich. Die AOK Regensburg unterstützt die Aktion seit der ersten Stunde. „Die Erhaltung der Gesundheit ist uns besonders wichtig. Nordic Walking ist eine der besten Möglichkeiten, sich gesundheitsbewusst zu verhalten“, erklärte AOK-Direktor Richard Deml. Als Anreiz für die Teilnahme an der Tour hatte die Gesundheitskasse auch in diesem Jahr wieder einen Preis ausgelobt. Das Los ergab, dass der Gewinnerpreis, ein Wellness-Wochenende für zwei Personen im Wellnesshotel in Drachselsried, an Evi Weiß ging. Die Mittelbayerische Zeitung unterstützt die Aktion seit Jahren durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit als Sponsor. Auch 2012 sollen wieder Nordic-Walking-Events stattfinden: Am 12. Mai in Illkofen, am 24. Juni in Nittendorf, am 23. September nochmals in Ramspau und am 30. September voraussichtlich in Regensburg.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01