Bunter Familientag am 25. April im Donau-Einkaufszentrum

Pressemitteilung der IG Historische Straßenbahn

Bunter Familientag am 25. April im Donau-Einkaufszentrum

Dass sich bei uns nicht alles einzig und allein um die Straßenbahn dreht, zeigen wir am Samstag, 25. April von 11 bis 17 Uhr im Donau-Einkaufszentrum bei unserem bunten Familientag, zu dem wir alle Regensburger Bürger herzlich einladen. Mit einem buntem Mix für Groß und Klein ist für Unterhaltung, Abwechslung und ein interessantes Einkaufserlebnis bestens gesorgt.

Unterstützt werden wir an diesem Tag von Bürgermeister Jürgen Huber und dem bekannten TVA-Moderator Martin Lindner, der durch das Programm führen wird. Nach der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr gibt es ein Regensburgquiz und einen Malwettbewerb für Kinder, bei denen tolle Preise winken und einen Spendensammelwettbewerb zwischen Bürgermeister Huber und dem Straßenbahnverein. Ab 12 Uhr kümmert sich zudem Zauberclown Emma um das Wohl der Kleinen und in der Zwischenzeit können sich die Erwachsenen über unser Projekt informieren und unsere zahlreichen Angebote in Anspruch nehmen. Abgerundet wird das Programm alle halbe Stunde durch Tanzeinlagen der Tanzsportabteilung des VfB Regensburg. So z.B. die Piraten der Fluch-der-Karibik-Piratenshow, die Jung und Alt in ein karibisches Flair mit viel Action versetzen. Aber auch Tänze zum Mitmachen werden geboten.

Am Mittag wird Günther Schieferl, Regensburgs letzter Straßenbahnfahrer, die eine oder andere heitere Anekdoten aus dem Regensburger Straßenbahneralltag erzählen und ab 14 Uhr steht das Event ganz im Zeichen des „Wiggerl vom Arnulfsplatz“ Ludwig Fichtlscherer, der aus seinen Büchern lesen und dabei an frühere Zeiten rund um Regensburgs Arnulfsplatz erinnern wird.

Abgerundet wird das Programm durch die Versteigerung von Plätzen im historischen Zug und durch den Verkauf von Büchern zum Thema ÖPNV und natürlich unseres beliebten Straßenbahnkalenders, der mittlerweile auch bei Pustet, Bücherwurm, Hugendubel und Thalia erhältlich ist. Und natürlich können sich die Regensburger an Ort und Stelle über den Stand des Projektes informieren und Antworten auf die wichtigsten Fragen bekommen.

Ziel der Veranstaltung ist es in erster Linie, den Familien ein angenehmes und interessantes Einkaufserlebnis zu bescheren. Darüber hinaus möchten wir unser Restaurierungsprojekt weiter nach vorne bringen und daher fließt der Erlös dieses Events direkt in die Restaurierung des historischen Regensburger Straßenbahnzuges. Wir sind immer noch gut unterwegs auf dem Weg zu den erforderlichen 100.000 EUR. Wenn alle angekündigten Beträge eingegangen sind, werden wir noch im April die 20.000 EUR erreichen.

Jan Mascheck und Bernd Edtmaier
Vorstand IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01