SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 17. April 2015


coverEine Band, die den Namen des bislang drittgrößten Atomunfalls der Geschichte trägt präsentiert, einen schönen Weg zum Sterben. Na, wer hört da schon nicht gerne rein? 

Von Martin Smeets, heartcooksbrain

Es ist schon ein kurioses Ding mit diesen Postrock-Bands. Mal verarschen sie ihre Hörer_innen ganz gezielt per Song- und Albumtitel, mal verstecken sie sich hinter der eigenen Legende und ganz viel Ambient und manchmal driften sie in Richtung pusseliger Songskizzen oder gleich ganz tief in den Kitsch ab. Ganz „normalen“ Postrock macht jedenfalls anno heute nicht einmal mehr der viel zu oft bemühte Hund hinter dem Ofen. Außer Maïak vielleicht.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01