Der Gärtner und der Doktor

Foto: PfeifferFür 340.000 Euro wurde das Gelände am Peterstor gestern zwangsversteigert. Daneben die Aussicht auf ein noch zu errichtendes Hochhaus, für das es seit 2001 keine Baugenehmigung mehr gibt. Von Architekt Martin Scheuerer, der sichtlich mitgenommen aussah, ging das Grundstück an den Motorradfahrer Norman Kronseder. Mit im Versteigerungsraum saß auch Amaro Ameise, der das Gelände in den vergangen zwei Jahren als wilder Gärtner bepflanzt und gepflegt hatte. Von Scheuerer wurde er dafür wegen Hausfriedensbruch angezeigt. Foto: PfeifferDer Architekt würdigte Amaro während der Versteigerung keines Blickes. Geredet haben die beiden laut Aussage von Amaro Ameise in den zurückliegenden Jahren nicht einmal. Doch der Guerilla-Gärtner ist guter Dinge. Einen Strafrechtsprofessor und Lehrstuhlinhaber an der Regensburger Uni hat er als Verteidiger gewonnen. Unterstützt wird er zudem vom Forum Regensburg (im Bild Amaro mit Forum-Mitglied Dr. Lutz Tittel). Das Forum Regensburg hat in einer Presseerklärung angekündigt, sich dafür einzusetzen, dass am Peterstor kein „Luftschloss” errichtet werde.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

Kommentare sind deaktiviert