SOZIALES SCHAUFENSTER

Feuer auf Baustelle: Sechsstelliger Schaden am neuen Von-Müller-Gymnasium?

Foto: StaudingerDie gute Nachricht vorneweg: Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden dürfte aber nach Schätzungen der Polizei im sechsstelligen Bereich liegen. Am Mittwochnachmittag, gegen 14.15 Uhr, brach im zweiten Stock im Neubautrakt des Von-Müller-Gymnasiums ein Feuer aus. Styropormaterial, zu Würfeln in Plastikfolie verpackt, hatte dort aus bisher nicht bekannter Ursache Feuer gefangen. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Straße zwischen Kaulbachweg und Klenzestraße gesperrt werden. Durch die große Hitzentwicklung entstand ein massiver Gebäudeschaden an der Betondecke hin zu dritten Stock. Die genaue Schadenshöhe muss erst noch durch einen Gutachter ermittel werden. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernommen.
Foto: StaudingerFoto: StaudingerNach Abschluss der Löscharbeiten. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden im sechsstelligen Bereich. Foto: StaudingerSolche Styroporwürfel waren es, die in Brand gerieten. Foto: Staudinger
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin