Lesung in türkischer Sprache mit Kamil Aydogan

Pressemitteilung der Stadt Regensburg

 

TextAydogan. Foto: © Stadtbücherei

TextAydogan. Foto: © Stadtbücherei

Zum „Welttag des Buches“ am Donnerstag, 23. April 2015, um 19.30 Uhr
liest der türkische Autor Kamil Aydoğan in der Stadtbücherei am
Haidplatz aus seinen Gedichten. Seit die UNESCO 1995 den 23. April zum
„Welttag des Buches“ erklärte, steht der Tag weltweit im Zeichen des
Lesens, der Bücher und der Rechte der Autoren.

Nach einer Karriere im Schul- und Bildungswesen in der Türkei ist Kamil
Aydoğan seit Januar 2015 Attaché für Erziehung beim Türkischen
Generalkonsulat Nürnberg. Er hat sich in der Türkei einen Namen gemacht
als Lyriker und Autor. Bekannt sind seine Gedichtbände „Yük“ und
„Hayatın Şiire Sığmayan Yüzü“ sowie sein Roman „Kısık Vadisi“. Kamil
Aydoğan liest auf Türkisch, dazu gibt es Live-Musik. Veranstalter sind
die Stadtbücherei Regensburg, das Türkische Generalkonsulat Nürnberg und
Regensburg Haber. Der Eintritt ist frei.

*Hintergrund Kamil Aydoğan*

Geboren im Jahr 1956 in der Türkei (Kahramanmaraş)

Nach Funktionen als Schuldirektor und Generaldirektor im Bildungswesen
sowie beim Türkischen Bildungsministerium seit Januar 2015
Bildungsattaché des Türkischen Generalkonsulats in Nürnberg.
Schriftsteller und Kolumnist der türkischen Tageszeitung Hürriyet
(wöchentlich in der Beilage Ankara), Aydoğan schreibt auch für
verschiedene Zeitschriften, vor allem zu Bildungsthemen.

Weitere Informationen unter www.kamilaydogan.net
<http://www.kamilaydogan.net>

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01