Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 27.04.2015

Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Kumpfmühler Straße Am Sonntag Nachmittag gegen 17.00 Uhr übersah ein Pkw-Fahrer in der Kumpfmühler Straße beim Abbiegen eine 50-jährige Radfahrerin. Durch den folgenden Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin zu Boden und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde und Abschürfungen zu. Zur Behandlung der Verletzungen musste sie in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Sachbeschädigung an Pkw

Rühlgässel Ein schwarzer Opel Antara, der in der Zeit von Samstag, 25.04.2015, 22.20 bis Sonntag, 26.04.2015, 10.00 Uhr im Rühlgässel abgestellt war, wurde durch einen unbekannten Täter mit oranger Farbe besprüht. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/5062001, entgegen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01