SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Initiative gegen Rechts’

Seit Anfang Februar sind die Wahllisten zur Kommunalwahl auf der Internetseite der Stadt Regensburg einsehbar. Seitdem ist auch offiziell klar, dass die AfD in Regensburg mit insgesamt 20 Personen antreten wird. Am Mittwochabend lieferte der Rechtsextremismusexperte Jan Nowak auf Einladung der Initiative gegen Rechts eine Einordnung der Liste und nahm dabei auch die „demokratischen Parteien“ in die Pflicht „keine Normalisierung der AfD“ zuzulassen.

Über 45.000 Flyer, in denen über die AfD aufgeklärt wird, hat die Initiative gegen Rechts bereits verteilt. Quelle: Facebook

„Kein Kreuz der AfD“ lautet die Botschaft auf Flyern, die sich vor Veranstaltungsbeginn im Foyer des DGB-Hauses haufenweise stapeln. Die Initiative gegen Rechts (IGR) hatte schon zur Landtagswahl 2018 mit ähnlichen Flyern eine Kampagne gestartet, in der über die politischen Ziele der AfD aufgeklärt werden sollte. Nun, im Vorfeld der Kommunalwahl, geht IGR in die nächste Runde. „Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele daran beteiligen, die Flyer in der Stadt zu verteilen“, wird Andrea Huber, DGB-Jugendsekretärin, später in ihren Eröffnungsworten sagen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01