SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Jazzweekend’

Die Stadt Regensburg gewährt Kulturakteuren jedes Jahr Zuschüsse in unterschiedlicher Höhe. Vor allem zwei standen am Dienstag im Kulturausschuss im Fokus: Die freiwilligen Leistungen ans Bayerische Jazzinstitut, dem der Kulturreferent erst kürzlich nach 40 Jahren die Intendanz für das Jazzweekend kündigte und an den Kunstverein donumenta.

Dem Bayerischen Jazzinstitut könnte es noch mehr an den Kragen gehen. Foto: Staudinger/Archiv

„Beide Themen hätte ich schon lösen können, habe es aber nicht.“ Das eine aus Bequemlichkeit, beim anderen wisse er den Grund nicht mehr, ahne ihn aber. Ex-Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (Brücke) zeigt sich am Dienstag im Kulturausschuss zunächst selbstkritisch, um sogleich in die Offensive zu gehen. Warum man überhaupt noch die Miete für das Bayerische Jazzinstitut zahle, möchte Wolbergs wissen. Und warum donumenta e.V. nicht endlich eine institutionelle Förderung bekomme.

drin