Unterschriften gegen Studiengebühren

Ankündigung: Jusos sammeln Unterschriften gegen Studiengebühren Am kommenden Samstag, den 26.11.2011, werden die Jusos Regensburg Unterschriften für die Petition „Studiengebühren – Nein Danke!“ der SPD-Landtagsfraktion sammeln. Von 11 bis 14 Uhr besteht für alle Regensburgerinnen und Regensburger die Möglichkeit an der Ecke Wahlenstraße/Neupfarrplatz (beim Schuhgeschäft Salamander) die Petition zu unterzeichnen. „Leider entscheiden immer noch die soziale Herkunft und der Geldbeutel der Eltern darüber, wer ein Hochschulstudium aufnimmt“ so Tobias Afsali, Vorsitzender der Jusos Regensburg, „Studiengebühren erhöhen die ohnehin schon bestehenden sozialen Barrieren im Bildungssystem. Bildungschancen sind Lebenschancen, erst recht in einer Arbeitswelt, die auf immer bessere Ausbildungen und höhere Qualifikationen angewiesen ist.“ Die Unterzeichnenden fordern den Bayerischen Landtag auf, die Studiengebühren für ein Hochschulstudium abzuschaffen. Natalie Haas von den Jusos Regensburg erklärt: „Die Finanzierung von Hochschulen und die Vermittlung von Bildung und Wissenschaft an Schulen und Hochschulen sind Aufgaben des Staates. Der Freistaat Bayern darf sich nicht länger aus seiner Verantwortung stehlen, die Hochschulen im Land angemessen auszustatten und die finanziellen Voraussetzungen für eine gute Lehre zu schaffen.“ Deshalb sind am kommenden Samstag alle Regensburgerinnen und Regensburger aufgerufen, die Petition zu unterschreiben. „Inzwischen sind schon ca. 10.500 Unterschriften für diese Petition eingegangen und wir versuchen am kommenden Samstag mindestens 500 Unterschriften zu sammeln damit dann insgesamt über 11.000 Bürgerinnen und Bürger in Bayern sich gegen Studiengebühren aussprechen – denn wir wollen der Landesregierung unmissverständlich klar machen, dass sie noch in dieser Legislaturperiode die Studiengebühren abschaffen muss“ ergänzt Juba Akili von den Jusos Regensburg. Mit der Regensburger Landtagsabgeordneten Margit Wild hat sich auch schon Politprominenz zur Unterstützung dieser Unterschriftensammlung angekündigt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01