Verkehrsunfälle mit Radfahrern

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 21.04.2015

Verkehrsunfälle mit Radfahrern

Zur Kollision zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin kam es am Montag, gegen 17.30 Uhr, am Hochweg. Ein Pkw-Fahrer wolle von Westen her nach links in die Schillerstraße abbiegen und übersah dabei eine Radlerin, die auf dem nördlichen Gehweg in Richtung Westen unterwegs. Die Radfahrerin mußte mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird mit 4200.- Euro angegeben.

Durch die Unaufmerksamkeit einer Autofahrerin wurde am Montag, gegen 08.45 Uhr, eine Radfahrerin verletzt. Die Pkw-Lenkerin öffnete nach dem Einparkten die Fahrertür ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine Radfahrerin, der offensichtlich keine Reaktionsmöglichkeit blieb, fuhr ungebremst gegen die Fahrzeugtür und stürzte auf die Fahrbahn. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde die 31jährige Radlerin in ein Krankenhaus verbracht.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01