Zwei Brände: Drei Leichtverletzte

Foto: StaudingerDrei Leichtverletzte und fünf ausgebrannte Fahrzeuge – das ist die Bilanz eines Feuers in der Mühlhausener Straße am Sonntagmorgen. Gegen 8.30 Uhr hatten Anwohner die Feuerwehr über den Brand einer Gartenlaube unterrichtet. Das Feuer griff auf die benachbarten Garagen über, wo drei Pkws und zwei Motorräder geparkt waren. Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann einen Kreislaufkollaps. Drei freiwillige Helfer mussten mit leichten Rauchvergiftungen ambulant behandelt werden. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.
Foto: Staudinger Foto: Staudinger
Zu einem weiteren Brand kam es am Montagvormittag: Das Bajuwarenhaus in Burgweinting wurde ein Raub der Flammen. Als Verursacher kommt ein 48jähriger in Frage, der beim Eindecken des Schilfdaches geraucht hatte. Die Berufsfeuerwehr Regensburg löschte das Feuer. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro. Verletzte waren nicht zu beklagen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01