SOZIALES SCHAUFENSTER

„… weil Frankfurt seine Studis haut!“

demo1Am Donnerstag Abend kam es zu einer kurzen Spontan-Demonstration an der Universität Regensburg, die sich über die FH fortsetzte und nach einer kurzen Kundgebung in der Innenstadt aufgelöst wurde. „Wir sind hier, wir sind laut, weil Frankfurt seine Studis haut”, war der Sprechchor, mit dem die Demonstranten um den Christkindlmarkt am Neupfarrplatz zogen. Am Mittwochabend hatte die Polizei in Frankfurt das besetzte Casino der Universität geräumt. Die Universitätsleitung begründete den Polizeieinsatz mit „ausartendem Vandalismus”. Die Studierendenvertretung spricht von mehreren Verletzten und „Nulltoleranz”. Die Polizei hätte Schlagstöcke eingesetzt und getreten. Die Demonstration in Regensburg verlief friedlich.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

Kommentare sind deaktiviert

drin