SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 1. Oktober 2016

hvbUm einen Hotelstandort für das Kultur- und Kongresszentrum zu sichern, hat die Stadt Regensburg das frühere HVB-Gebäude an der Maximilianstraße erworben. Einem Bericht des Ostbayern-Kurier zufolge zu einem äußerst stolzen Preis. Außerdem gibt es Probleme mit Formaldehyd.

Die Entscheidung fiel schon vor längerem: Um ein Kultur- und Kongresszentrum auf dem Ernst-Reuter-Platz unterbringen zu können, braucht die Stadt Regensburg ein Hotel in unmittelbarer Nähe. So sollen dem ohnehin schon arg lückenhaften Alleengürtel weitere Eingriffe erspart bleiben.

drin