Archiv für 19. Oktober 2016

Ein subjektiver Überblick

Kleine Wochenschau

Die Stadt arbeitet an neuen PR-Strategien, der Wahlkampf von #DerHammerl läuft auf vollen Touren und Regensburg wird immer urbaner. Das und mehr in einer kleinen Wochenschau.

Whisky in the Jar

Da bleibt kein Auge trocken: "Dem Hammerl sein Videoblog".

Da bleibt kein Auge trocken: „Dem Hammerl sein Videoblog“.

Während der CSU noch eine Kampfabstimmung darüber bevorsteht, wer nun für den Bundestag kandidieren wird – Astrid Freudenstein, Peter Aumer oder Philipp Graf Lerchenfeld – läuft der Wahlkampf des SPD-Kandidaten bereits auf vollen Touren. In einem eigenen Videoblog präsentiert der #DerHammerl, wie sich Tobias Hammerl in den sozialen Medien nennt, jeden Sonntag nicht nur erlesene Whisky-Sorten aus seinem Fundus, sondern auch politische Botschaften. Ideen. Visionen.

Patrick Schröder verliert vor dem Verwaltungsgericht Regensburg

Neonazi scheitert mit Klage

Der Oberpfälzer Neonazi Patrick Schröder ist am Dienstag vor dem Verwaltungsgericht Regensburg mit einer Klage gegen einen Bescheid der bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) gescheitert. Die Landeszentrale hatte vor über zwei Jahren in zwei Sendungen von Schröders extrem rechten Web-Sendeformat „FSN-TV“ gewaltverherrlichende und jugendgefährdende Inhalte festgestellt, missbilligt sowie zum Teil untersagt. Daraufhin hat Schröder eine nun erfolglose Klage zur Aufhebung des Bescheids angestrengt.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01