Archiv für 26. Oktober 2016

Medienberichten zufolge nimmt die Staatsanwaltschaft nun auch den früheren Regensburger Oberbürgermeister ins Visier.

Jetzt beide im Visier der Staatsanwaltschaft: Joachim Wolbergs und Hans Schaidinger (hier bei der Verleihung der Ehrenbürgerwürde an den Alt-OB). Foto: Archiv/ Liese

Jetzt beide im Visier der Staatsanwaltschaft: Joachim Wolbergs und Hans Schaidinger (hier bei der Verleihung der Ehrenbürgerwürde an den Alt-OB). Foto: Archiv/ Liese

Gerüchte darüber kursierten schon länger: Mehrere Zeugen, die im Zuge der Spendenaffäre rund um den Wahlkampf von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs vernommen wurden, sollen nun auch Vorladungen zur Vernehmung in der „Ermittlungssache Schaidinger“ bekommen haben. Nach Berichten von Mittelbayerischer Zeitung und Regensburger Wochenblatt scheinen sich diese Gerüchte nun zu bestätigen. Die MZ will „aus sicherer Quelle“ erfahren haben, dass die Regensburger Staatsanwaltschaft Vorermittlungen gegen den früheren Regensburger Oberbürgermeister aufgenommen hat.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01