SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 7. April 2019

Konzert in der Alten Mälzerei

Die schrägen Musikanten hatten Großes vor

Am Donnerstag waren die Goldenen Zitronen in der Alten Mälzerei in Regensburg zu Gast. Die Hamburger Pop-Institution tourt gerade mit ihren neuen Album „More Than a Feeling“. Ein Konzertbericht.

Die Goldenen Zitronen. Foto: om

„Hey hello, hello / Hier spricht der Investor“, ächzt Schorsch Kamerun ins Mikrofon. „Ihr seid die kreativen Diven / Wir entziffern eure Hieroglyphen / Wir haben auch so unsere Visionen / In denen könnt ihr arbeiten und wohnen.“ Bereits als dritter Song ertönt „Der Investor“ vom 2013er Album „Who’s bad?“. Eine anstrengend-monotone Synth-Bass-Nummer, die glatt als Regensburg-Hymne der Gegenwart durchgehen könnte. Passen würde sie jedenfalls wie die Faust aufs Auge, ein Luxusloft aufs Schlachthofviertel oder ein Kreativzentrum aufs Hafengelände.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01