Archiv für 4. April 2019

Tag 48 im Wolbergs-Prozess

Politischer Seelenstriptease

Bei der Erklärung seiner persönlichen Verhältnisse liefert Joachim Wolbergs einen teils sehr emotionalen Einblick in finanzielle, politische und private Details.

Emotional, sarkastisch, wütend, nachdenklich: Über zwei Stunden äußerte sich Joachim Wolbergs am Donnerstag zu seinen persönlichen Verhältnissen. Foto: om

Der Angeklagte bricht mitten im Satz ab, schaut auf den Tisch und kämpft mit den Tränen. Schnell entscheidet Richterin Elke Escher, die Verhandlung kurz zu unterbrechen. Joachim Wolbergs eilt hinaus, um sich zu sammeln. Als der suspendierte Oberbürgermeister wieder hereinkommt meldet sich sein Anwalt Peter Witting zu Wort. Ein Zuschauer habe eben von „Schauspielerei“ seines Mandanten gesprochen. „Da dreht sich mir der Magen um.“

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01