Neue Rubrik

Der Gilch der Woche: Graffiti

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Woche startet mit dem „Gilch der Woche“ eine neue Rubrik. Der Fotograf Daniel Gilch (Vorstellung folgt) wird sich in regelmäßigen Abständen Themen und Phänomenen in Regensburg mit Bildern und Bilderserien widmen. Für Vorschläge und Anregungen sind wir unter gilch@regensburg-digital.de offen. Dieses Mal gibt’s (übrigens durchweg legale) Graffiti in Regensburg. Zur Galerie-Ansicht geht’s mit einem Klick aufs Foto.graffiti8

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (2)

  • Sita

    |

    Hallo. Die tollen Graffities fotografisch festzuhalten bevor sie wieder übersprayt werden, find ich es super. Ich bin ein Fan von dieser Art und find es auch gut von der Stadt, dass legale Stellen für diese Künstler bereit gestellt werden.

  • Daniel Gilch

    |

    Bei vielen legalen „Spots“ handelt es sich um Gebäude, die bald abgerissen werden sollen, wie etwa den Schenkerhallen an der Kumpfmühler Brücke.

Kommentare sind deaktiviert