In eigener Sache

Kurze Pause

Unsere Redaktion macht bis kommenden Mittwoch eine kurze Pause. Unser Forum wird während dieser Zeit nur unregelmäßig betreut. E-Mails und Anfragen können wir erst ab Donnerstag wieder beantworten. Der Vollständigkeit halber möchten wir aber an dieser Stelle noch den (im Redaktionstagebuch begonnenen) Pressespiegel zu unserer Berichterstattung über die Ermittlungen wegen der Wahlkampfspenden an die CSU und den Aussagen des Baulöwen Thomas Dietlmeier (Immobilien Zentrum Regensburg) vervollständigen.

Am 1. August hat auch die Mittelbayerische Zeitung online über das Thema berichtet und zunächst regensburg-digital und den Bayerischen Rundfunk als Quelle benannt. Tags darauf wurde der Artikel geändert, regensburg-digital gestrichen und durch die Süddeutsche Zeitung ersetzt und noch einmal einige Stunden später strich die MZ sämtliche Quellen aus dem Bericht und berief sich dann nur noch auf „Informationen unseres Medienhauses“. Wir raten der MZ, die Wörtchen „Transparenz“ und „Quellen“ aus ihrer Glaubwürdigkeitskampagne zu streichen. Das wäre wenigstens glaubwürdig…

Mit Quellenangaben nimmt es die Mittelbayerische Zeitung selten genau. Dieses Mal war es regelrecht peinlich.

Darüber, dass gegen CSU-Chef Franz Rieger wegen Erpressung ermittelt wird haben – unter Verweis auf uns – dagegen noch der Fernsehsender TVA, Der Neue Tag und Oberbayerisches Volksblatt.

Der Bayerische Rundfunk hat in einem weiteren Bericht thematisiert, dass Rieger hinter den Vorwürfen eine „bewusste Beschädigung“ seiner Person vermutet. Rieger wörtlich: „Zeitpunkt, Ablauf und Art und Weise sprechen eine deutliche Sprache“. Ob er damit die Staatsanwaltschaft, die Aussagen Thomas Dietlmeiers oder unsere Berichterstattung meint, bleibt dabei unklar. Die konkreten Vorwürfe hat Rieger – wie bereits mehrfach von uns erwähnt – zurückgewiesen und als „völlig aus der Luft gegriffen“, „absurd“ und „haltlos“ bezeichnet.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (18)

  • R.G.

    |

    Die Spendenbereitschaft, liebe Mitleser, scheint beschämend niedrig zu sein.

    Der Aigner kann sich offensichtlich nicht mal einen zweiwöchigen Urlaub per Holzklasse auf Malle leisten…

  • SG

    |

    @ Wir raten der MZ, die Wörtchen „Transparenz“ und „Quellen“ aus ihrer Glaubwürdigkeitskampagne zu streichen. Das wäre wenigstens glaubwürdig…

    Sehr richtig! Der MZ fehlt es an ….
    Nach meiner Meingung geht das schon seit sehr langer Zeit. Auch ist die ganze Berichterstattung von der MZ Regensburg zum komplexen Thema der Domspatzen auch nicht Astreit! Weil, wenn,s so richitig brennt, dann fehlt bei der MZ Regensburg immer etwas. Das hat man auch zu ein paar Themen der Uni Regensburg gesehen.
    Wo bleibt denn da noch die richtige Berichterstattung?

  • Mathilde Vietze

    |

    Lieber Stefan, ich wünsche Dir und Deiner Crew einen erholsamen Kurz-Urlaub,
    mal mit anderen Themen als Medien & Co.

  • Mr. T

    |

    Schon schlimm! Da schreibt eine anständige Redakteurin oder ein anständiger Redakteur wie es sich gehört die Quelle mit rein und kriegt dann wohl von der Verlagsführung eine am Deckel dafür. Da zeigt sich die geistige und menschliche Größe. Stefan Aigner scheut sich nicht, die Mittelmäßige oder sogar das Wochenblatt positiv zu erwähnen, wenn es denn mal angebracht ist. Die geistigen Kleingärtner in anderen Verlagsführungen sind dazu nicht in der Lage …

  • Mr. T

    |

    Ach ja, erholsamen Urlaub noch!

  • Gondrino

    |

    MZ und „richtige Berichterstattung“, wenns um CSU oder Kirche geht? Für mich völlig unvorstellbar.

    Vielleicht sind diese „Qualitätsmedien“ mit auch ein Grund für das mir unverständliche Wahlverhalten der bayerischen WählerInnen. Sie wissens einfach nicht besser.

  • Mathilde Vietze

    |

    Zu „Gondrino“ – Wenn die MZ wirklich so kirchenhörig wäre, wie Sie wähnen, würde
    sie z.B. auch keine kirchenkritischen Leserbriefe abdrucken.

  • erik

    |

    so wie führende Regionalzeitung in Regensburg der CSU zugeneigt sind, sind sie in Nürnberg der SPD zugeneigt, aber beide haben gemeinsam unbequeme Kommentatoren, ich spreche aus Erfahrung, bei der Kommentarfunktion zu sperren, damit die Wahrheit und Realität nicht ans Licht kommt, siehe zum Beispiel meine Veröffentlichungen zu den Manipulationen der Arbeitslosenzahlen durch die Arbeitsagentur oder Rentenentwicklungen im Vergleich zu Politiker- oder Beamtenbezügen.
    Zum Glück kann ich meine Darlegungen ab und zu auf Regensburg -Digital veröffentlichen.

  • Barbara Jederer

    |

    Im Zeitalter der Nichtraucher-Kampagnen sollte man doch mal überlegen, ob man das Bild von Herrn A. austauschen kann. Ich muss rd bereits heimlich lesen, weil meine kleine Tochter sonst ständig hinterfragt, wer der Zigarettenmann ist und rauchen sei doch so ungesund. Das neue Bild? Nun ja, es soll nach ihrer Meinung auch nicht unbedingt eins mit Tattoo oder Coffee-to-go-Becher sein. Aber etwas mit Vegan könnte schon dabei sein.
    Viel Spass im Kurzurlaub und bringt bitte weiterhin gute Artikel.
    ;-)

  • Mathilde Vietze

    |

    Zu „Erik“ – Da hilft nur eines: Den Redakteuren so lange auf die Zehen zu t reten, bis
    sie den Leserbrief abdrucken, nur um Ruhe zu haben.

  • Mr. T

    |

    Frau Jederer, man kann natürlich versuchen, seinem Kind die Existenz von Tabak, Alkohol und anderen Drogen zu verheimlichen, man kann aber auch versuchen, ihnen zu erklären, warum es Menschen gibt, die sowas konsumieren und wo die Gefahren dabei liegen. Am einfachsten erklärt man seinen Kindern, dass sie von allem, was schön ist oder Spaß macht, die Finger lassen sollen, da es entweder verboten, gesundheitsschädlich, unanständig oder eine Kombination daraus ist.
    Die Zigarette war übrigens vegan!
    So viel zum Zeitalter der Toleranz ;-)

  • Eingeborener

    |

    Als Nicht-Raucher missbillige ich das schwerstens, andererseits Stelle man sich Humphrey Bogart auf dem Casablanca-Plakat ohne Zigarette im Mund vor !? So ist das auch mit dem Aigner-Bild , das ist eine Ikonendarstellung

  • semmeldieb

    |

    ich rauche gerne und ich glaube nicht, dass kinder schaden nehmen, wenn sie ein bild vom rauchenden stefan sehen. oder von mir.

    freilich … zusätzlich eine vegane bratwurstsemmel in der hand, das würde ihm gut stehen.

  • mkv

    |

    Die MZ und die Demokratie-Kette: Tansparenz-Vertrauen-Glaubwürdigkeit-Legitimation

    „Die erste Ausgabe der Mittelbayerischen Zeitung erschien am 23. Oktober 1945. Karl Friedrich Esser wurde damals aus einer Gruppe von 93 Bewerbern für die Presselizenz Nr. 5 der damaligen amerikanischen Zone ausgewählt, um den Aufbau eines demokratischen Pressewesens mitzugestalten. Zu Beginn erschien die Zeitung wegen Papierknappheit nur einmal pro Woche als vierseitige Ausgabe.“
    http://www.mittelbayerischer-verlag.de/der-verlag/historie/

    Zur Druckauflage, Verbreitung etc.
    http://www.ivw.eu/aw/print/qa/titel/1267?quartal%5B20181%5D=20181&quartal%5B20182%5D=20182

    Gründungsversprechen:
    „Wachhund der demokratischen Presse“

    Warum nennt sich die MZ heute „Medienhaus“?

    —–

    http://www.findtube.de/cgi-bin/lexikon_Mittelbayerische_Zeitung_de.html

  • Jürgen

    |

    @R.G.: Grundsätzlich richtig, aber in dem Fall glaube ich dass Stefan sich einfach nicht traut länger in den Urlaub zu fahren, weil er sonst gleich den nächsten Skandal verpasst im Palermo der Oberpfalz.
    @MZ: Ich habe von Euch nichts anderes erwartet. Mit Bildveröffentlichungen seid ihr bekanntlich genauso unprofessionell.

  • Piedro

    |

    Hallo Redaktion,

    welcome back. ;)

    Kein Bericht über die Lesung der Frau W.? Das enttäuscht mich. Nein, meine Erwartung. Schade.

    Gerade habe ich mal versucht dieses Rieger-Bild zu finden, wo er so zufrieden im Kornfeld hockt… via Guhgel stieß ich dabei auf das hier:

    https://www.regensburg-digital.de/wp-content/uploads/2018/08/1002869_651533361541025_2019294325_n-e1533134755560.jpg

    Ihr habt es reicht weit nach oben in die Rieger-Bildersuche geschafft. Und auch noch das hier reingeschmuggelt:

    https://www.regensburg-digital.de/wp-content/uploads/2018/08/1002869_651533361541025_2019294325_n-e1533134755560.jpg

    https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.regensburg-digital.de%2Fwp-content%2Fplugins%2Fwidgetkit%2Fcache%2Fgallery%2F58624%2FZMusikkreis-7dd14ca5c3.png&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.regensburg-digital.de%2Faus-dem-redaktionstagebuch-13%2F01082018%2F&docid=47SvWAIBYRku9M&tbnid=gX2zbt3tHQPz_M%3A&vet=10ahUKEwiPrLe_8uHcAhWKalAKHdPuC3sQMwh9KDswOw..i&w=1555&h=2199&itg=1&client=opera&bih=658&biw=1326&q=rieger%20csu%20kornfeld&ved=0ahUKEwiPrLe_8uHcAhWKalAKHdPuC3sQMwh9KDswOw&iact=mrc&uact=8

    Da gibt es noch mehr von euch.

    https://www.google.de/search?q=rieger+csu+kornfeld&client=opera&hs=c83&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjh7ea68uHcAhVPL1AKHQkYBhUQsAR6BAgBEAE&biw=1326&bih=658

Kommentare sind deaktiviert