Beiträge mit Tag ‘Presseclub’

Markus Söder im Presseclub

Der Besserwisser

Markus Söder war zu Gast in Regensburg. Seine Botschaft: Bayern macht alles richtig und die Ampelkoalition macht nun endlich, was er schon lange gefordert hat.

Hält es gerne mit der „Liberalitas Bavaria“ und will sich das Hendl auf der Wiesn nicht verbieten lassen. Nicht, dass das jemand gefordert hätte. Foto: Bothner

„Das nächste mal nennen wir uns dann Staatsregierung. Denn bei uns heißt das Staatsregierung und nicht Landesregierung.“ Da hatte sich Bundeswirtschaftsweltminister Robert Habeck doch glatt einen Fauxpas erlaubt, als er Mitte Januar zu einer Art Antrittsbesuch nach München kam. „Aber an den Dingen können wir glaube ich noch arbeiten. Das ist nicht das Problem“, hatte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder damals vor laufenden Kameras seinen Gast verbessert – mit einem wohlwollenden Lächeln.

Kulturmacher im Presseclub

„Wie David gegen einen tauben Goliath“

Eine Stornierung nach der anderen, leere Bühnen und volle Lager bei den Veranstaltungstechnikern. Und Novemberhilfen, die wohl erst im Januar kommen. Wer sich mit Personen der Kulturbranche unterhält, der hört weiterhin vor allem Wut und Trauer, aber auch immer wieder die Ansage, man werde den Mut noch nicht verlieren. So auch am Donnerstagabend im Presseclub. Dort waren Undine Schneider, Leiterin des Turmtheater und Initiatorin der DEZ-Bühne, die Musikerin Steffi Denk und der Veranstalter Alex Bolland zu Gast.

CSU-Generalsekretär Scheuer im PresseClub

Scheuer verteidigt zunehmend rechteren asylpolitischen Kurs der CSU

Am Donnerstagabend stellte sich CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer im PresseClub Regensburg den Fragen von Journalisten zum aktuellen Zustand der CSU. Erwartungsgemäß ging es dabei in erster Linie um die Asylpolitik, aber auch die Stärke der AfD, das Verhältnis zwischen CDU und CSU sowie die Europapolitik waren Thema.

 
drin