Beiträge mit Tag ‘Stadttheater’

Am Dienstag wurde nicht nur die Sperrstunde für die Gastronomie in Bayern gekippt. Auch für die Kultur gibt es Lockerungen. Ab sofort ist zumindest eine Auslastung von 75 Prozent möglich. Das kommt nicht zuletzt den kleineren Bühnen zugute.

Bald stehen sie wieder auf der DEZ-Bühne: Undine Schneider, Leiterin des Turmtheaters und János Kapitany (r.). Foto: Archiv/bm

Wer zuletzt Lust auf Kultur hatte, der musste schnell sein. Bei einer maximalen Auslastung von 25 Prozent waren die Tickets oft innerhalb kürzester Zeit weg. Noch Mitte Januar machten Regensburgs Kulturschaffende und Kinobetreiber ihrem Unmut Luft, als aus der Staatskanzlei in München an den bestehenden Beschränkungen festgehalten wurde und beklagten die Ungleichbehandlung im Vergleich zur Gastronomie. Eine unklare Datenlage wurde von der Politik damals angeführt.

Hoch-, Live-, Kreativ- und studentische Kultur

Ein bisschen Kulturkericht

Ein Blick auf’s Kulturelle in der vergangenen Woche – ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Objektivität oder Wohlgefallen – übersichtlich in einer Ecke zusammengekehrt.

drin