Rodungsarbeiten im Industrie- und Gewerbegebiet Haslbach

Im Laufe dieser Woche wird die Stadt Regensburg im westlichen Bereich des Industrie- und Gewerbegebietes Haslbach eine Teilfläche des Brunnholzes roden. Die Abholzung ist notwendig, um anstehende Wachstums- und Entwicklungsschritte im Industrie- und Gewerbegebiet Haslbach zu ermöglichen. Seitens des Amtes für Landwirtschaft und Forsten liegt eine Rodungserlaubnis vor. Im räumlichen Umgriff des Waldstückes erfolgt eine Aufforstung, die den Erhalt des Waldes sicherstellt. Nach Abschluss des ökologischen und forstwirtschaftlichen Ausgleichs wird die neue Waldfläche um rund 7.000 Quadratmeter größer sein.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01