SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Transit Filmfest’

Transit Filmfest

Vom Kino auf die Couch

Bei der diesjährigen Ausgabe des ehemaligen Heimspiel Filmfestes wollte man vieles anders machen – gar so viel dann aber auch wieder nicht. Wegen der Corona-Pandemie wurde das heuer in „Transit“ umbenannte Regensburg Film-Festival in den vergangenen Monaten als Hybrid – im Kino und online – geplant, muss aufgrund der neuerlichen Kinoschließungen aber komplett im Stream stattfinden.

Vom Kino auf die Couch verlegt: Transit Filmfest INTERMISSION UTOPIA. Bild: Transit Filmfest

Transit Filmfest heißt das Heimspiel Filmfest seit diesem Jahr, nachdem es sich bereits letztes Jahr übergangsweise „im Transit“ befand. Eine neue Festivalleitung nach zehn Jahren bringt gewisse Umbrüche mit sich, aus denen man laut Festivalleiterin Chrissy Grundl auch „kein Geheimnis“ machen wollte. Den Namen Heimspiel hielt man dabei nicht mehr für geeignet, etwa auch, weil schon lange nicht mehr nur deutsche Produktionen (wie in den Anfangsjahren) gezeigt wurden. Heimspiel klinge mittlerweile „unpassend tümelig“.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01