Wo ist Indira Gasi?

Seit Montagabend vermisst: Indira Gasi. Foto: PolizeiSeit dem späten Montagabend wird die 15jährige Indira Gasi vermisst. Ein Abschiedsbrief, den das Mädchen bei ihren Eltern hinterlassen hat, schließt eine Suizidtat nicht aus. Indira Gassi hatte gegen 22 Uhr die elterliche Wohnung im Regensburger Stadtosten verlassen. Die Mutter war zunächst der Auffassung, das Kind würde den Müll entsorgen. Später fanden die besorgten Eltern die Abschiedszeilen der 15jährigen. Das Mädchen ist ca. 1,60 Meter groß und schlank mit schwarzen schulterlangen glatten Haaren. Sie hat braune Augen und trägt goldene Ohrsticker. Sie spricht deutsch mit ausländischem Akzent. Bekleidet war sie bei ihrem Verschwinden mit einer grauen Caprihose, einem roten „Esprit“ T-Shirt und einer grau-grünen Militärjacke. Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Regensburg 1 unter der Telefonnummer: 0941/506-2121 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01