Archiv für 27. September 2010

Seit Samstag gibt es sie – eine Gedenktafel für Klaus Peter Beer am Vilssteg in Amberg. Bei einer Demonstration der verdi-Jugend, an der rund 250 Menschen teilnahmen, übergab der Bezirksvorsitzende Manfred Hellwig die Tafel symbolisch an die Stadt. Es ist die erste sichtbare Erinnerung an Beer, der hier vor 15 Jahren von zwei Neonazis umgebracht wurde. Fragt sich, ob die Tafel lange am Vilssteg bleiben wird: Bereits am Samstag versuchten rund 40 Neonazis die Übergabe zu stören und die Demo anzugreifen. Die Polizei ging dazwischen und verhinderte eine direkte Konfrontation, ein Vorfall, der im offiziellen Polizeibericht keine Erwähnung findet.

 
drin