SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 12. Dezember 2014

Mieter beschweren sich lautstark

Stadtbau-Streit im Vitusstift

Bei einem Infoabend in der Vitusstraße kam es am Donnerstag zum Eklat. OB Wolbergs, SPD-Fraktionschef Norbert Hartl und Stadtbau-Chef Joachim Becker gerieten heftig mit Mietern, aber auch gegenseitig aneinander. Der Oberbürgermeister versprach am Ende nun zum wiederholten Mal: Es gibt städtische Zuschüsse für die Tochtergesellschaft.

Blafften sich vor Publikum an: Joachim Wolbergs und Norbert Hartl. Fotos: as

Blafften sich vor Publikum an: Joachim Wolbergs und Norbert Hartl. Fotos: as

Gegen Ende hat der Regensburger Oberbürgermeister alle Hände voll zu tun, damit die Situation nicht eskaliert. Von den meist etwas betagteren Herrschaften kommen immer wieder Zwischenrufe. „Eine Unverschämtheit bis zum geht nicht mehr ist das“, ruft einer. „Wir haben Angst“, ist mehrfach zu hören. „Das ist nicht mehr die Stadtbau wie sie mal war“, murmelt eine ältere Dame.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01