SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 17. Januar 2018

Vorstand Wolfgang Herzog verlässt das Immobilien Zentrum

IZ-Gruppe: Ein halbierter Vorstand und eine deutliche Ansage

Aufgrund der "Entwicklungen und Erkenntnisse der letzten Monate": Wolfgang Herzog verlässt nach knapp sechs Jahren die IZ-Gruppe. Foto: pm

Aufgrund der „Entwicklungen und Erkenntnisse der letzten Monate“: Wolfgang Herzog verlässt nach knapp sechs Jahren die IZ-Gruppe. Foto: pm

Die Führungsriege des „Immobilien Zentrum Regensburg“ dünnt weiter aus. Mit Wolfgang Herzog verlässt nach Roland Schungl und Thomas Dietlmeier mittlerweile die dritte Person innerhalb eines Monats den Vorstand der ins Zwielicht geratenen Bauträger-Gruppe. Eine heute versandte Erklärung Herzogs lässt tief blicken.

„Die Entwicklungen und Erkenntnisse der letzten Monate haben mich dazu bewogen, das Unternehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu verlassen.“ Mit dieser Aussage endet eine recht knappe Pressemitteilung, die Wolfgang Herzog, fünf Jahre im Vorstand der Unternehmensgruppe des „Immobilien Zentrum Regensburg“ (IZ) am heutigen Mittwoch verschicken ließ. Der 52jährige scheidet „auf eigenen Wunsch“ zum 31. März 2018 aus dem Unternehmen aus und nicht nur seine abschließende Bemerkung lässt darauf schließen, dass diesem Abschied auch ein darüber hinaus gehender Bruch mit der IZ-Spitze voraus ging. Bemerkenswerterweise ließ Herzog seine Erklärung nicht über das IZ, sondern eine eigens eingeschaltete Medienagentur verschicken.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01