Archiv für 5. September 2018

Das Jobcenter Landkreis und die Kosten der Unterkunft

In der Top Ten der Zahlungsverweigerer

Der Landkreis Regensburg gehört zu den Top Ten-Jobcentern in Bayern – wenn es darum geht, Hartz 4-Empfängern die Kosten für die Unterkunft nicht zu bezahlen. Und zwar aus rechtswidrigen Gründen. Das geht aus dem Abgleich der Auskunft des Jobcenters gegenüber regensburg-digital mit einem Urteil des Bundessozialgerichts hervor.

Wer Hartz 4 bezieht, dem bezahlt das Jobcenter die Wohnung – so die landläufige Meinung. Doch tatsächlich werden vielen Betroffenen die Kosten der Unterkunft – Miete und Heizung – von den Jobcentern nur zum Teil erstattet. Nach einer Bundestagsanfrage der Linken liegen dazu nun genaue Zahlen vor. Demnach wurden 2017 bundesweit durchschnittlich 3,4 Prozent der Kosten für Miete und Heizung von den Jobcentern nicht übernommen. Betroffen davon waren 588.000 sogenannte Bedarfsgemeinschaften (von insgesamt 3,26 Millionen).