SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 21. Juli 2010

„Wahrnehmungsverschiebungen und großer kultureller Durst ermöglichten die triumphale Rückkehr unseres geliebten Ludwig I.“. Seit zwei Monaten schon verschönert das Reiterstandbild von König Ludwig I. den Regensburger Domplatz. Kulturreferent Klemens Unger und die Brauerei Bischofshof haben dies möglich gemacht – nicht zuletzt mit der vielbeachteten Aktion „Saufen fürs Welterbe“. Seit kurzem wird die Denkmalwanderung mit einer Postkarte des „Regensburger Kulturreverrats“ gebührend gewürdigt. Ob der Postkarten-Macher nun wegen Majestätsbeleidigung oder missbräuchlicher Verwendung des Stadtwappens verfolgt werden wird, war bis Redaktionsschluss nicht mehr zu erfahren.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01