Archiv für 26. April 2018

Lesung: Thorsten Nagelschmidt im Ostentorkino

Der Müllwerker

Am Dienstag las Thorsten Nagelschmidt auf Einladung der Alten Mälzerei im Ostentorkino aus seinem neuen Roman „Der Abfall der Herzen“ und ging der Frage nach, wie ein Jugendabschnitt im Sommer 1999 sechzehn Jahre später aus den brüchigsten Erinnerungen, längst vergessenen Tagebucheintägen und späten Unterhaltungen mit damals Beteiligten rekonstruiert werden kann. Eine kurzweilige und unterhaltsame Lesung.

Lesung im Ostentorkino. Bild: om

„Ich interessiere mich sehr für Abfall, seit mein Buch raus ist,“ schmunzelt Thorsten Nagelschmidt während er Bilder von öffentlichen Abfalleimern auf die Kinoleinwand projiziert. Ein Regensburger Abfalleimer mit dem charmanten Aufkleber des Jugendbeirats mit der Aufschrift „Sei kein Schwein – steck’s mir rein!“ findet sich auch in der Auswahl. Nagelschmidt findet das amüsant, nicht nur weil es als Anekdote gut zum Titel seines aktuellen Romans passt, mit dem er gerade deutschlandweit auf Lesereise ist.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01