SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 18. Mai 2018

Die Vereinigung der Freunde der Altstadt Regensburg hat zu einer Informationsveranstaltung zum Themenkomplex RKK geladen, um dieses so kontroverse Bauvorhaben aus verschiedenen Blickwinkeln und fundiert zu kritisieren. Das Fazit des Abends: Regensburg braucht kein RKK – und schon gar nicht am Ernst-Reuter-Platz!

Volles Haus gegen das RKK. Fotos: Herbert Baumgärtner

Wäre das eine städtische Veranstaltung, die von kreativen Kommunikationsbüros entworfen, geplant, veranstaltet und ja, kommuniziert worden wäre – sie müsste als großer Erfolg verbucht werden. Fast 300 Menschen haben sich am Mittwochabend im kleinen Saal des Kolpinghauses eingefunden, weil sie sich auf diese Weise zumindest ein bisschen Bürgerbeteiligung erhoffen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01