Archiv für 10. Januar 2019

Begleitet von Wutausbrüchen von Joachim Wolbergs und neuerlichen Auseinandersetzung zwischen dessen Verteidigern und einer offensiver auftretenden Staatsanwaltschaft versucht die Wirtschaftstrafkammer von Elke Escher Licht ins Dunkel der persönlichen Vorteile für den angeklagte Oberbürgermeister zu bringen. Dass das Bauteam Tretzel Rechnungen im fünfstelligen Bereich für ihn übernahm, scheint dabei unstrittig zu sein. Die Vorsitzende Richterin stellt derweil unmissverständlich klar, dass sie das Verfahren nicht einstellen und die Korruptionsvorwürfe in Gänze aufklären will: „Wir machen weiter.“

Weiter auf Konfrontation mit der Staatsanwaltschaft: Joachim Wolbergs und Peter Witting.

Die Frage, ob seine Fähigkeiten als Landschaftsgärtner auch zur Pflege der politischen Landschaft dienen sollten, hat sich Stefan L. vermutlich nicht gestellt, als ihn Oliver S., ein Bauleiter des Bauteam Tretzel (BTT), irgendwann im Frühjahr 2013 anrief und einen gemeinsamen Termin in Mitterhaselbach vereinbarte. Schließlich pflegt man schon lange Geschäftsbeziehungen zu BTT. „40 Jahre sind es“, wirft Bauträger Volker Tretzel irgendwann wohlwollend ein, während Stephan L. vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Regensburg als Zeuge vernommen wird.