Archiv für 22. Januar 2019

Nutzungskonzept neu ausgeschrieben

Evangelisches Krankenhaus – alles auf Anfang?

Die Stadt hat sich von einer Beraterfirma getrennt, die ein Nutzungskonzept für das frühere Evangelische Krankenhaus erarbeiten sollte. Aktuell wird der Auftrag neu ausgeschrieben. Eine zentrale Frage bei der künftigen Nutzung lautet: Setzt man auf möglichst viel Profit oder können hier Räume für Vereine, Initiativen und Kultur abseits des Kommerz entstehen? Im Evangelischen Bildungswerk startet dazu bereits im Februar die Debatte.

5.000 Quadratmeter Grundstück, 14.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche – das ehemalige Evangelische Krankenhaus harrt einer Nutzung. Foto: Archiv

Ist bei der Neunutzung des Evangelischen Krankenhauses „Rendite zwingend erforderlich“, wie es Oberbürgermeister Joachim Wolbergs einmal formuliert hat, oder kann das Gebäude – Grundstücksfläche 5.000 Quadratmeter, Bruttogeschossfläche 14.000 Quadratmeter – vor allem ein Platz für Initiativen und Vereine, Kultur und soziales Engagement werden? Wie könnte eine Mischung aus beidem aussehen? Welche Nutzungsformen wären vom Stiftungszweck der städtisch verwalteten „Evangelischen Wohltätigkeitsstiftung“, der das Areal am Emmeramsplatz gehört, gedeckt? Diese Fragen stellen sich heute genau so wie 2016.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01