Archiv für 19. Mai 2022

Die Arbeitsagentur spricht von einem „technischen Fehler“, in dessen Folge „Kundinnen und Kunden“ der Behörde Zugriff auf die Accounts und sensiblen Daten von anderen „Kunden“ hatten. Betroffen war offenbar das gesamte Bundesgebiet, doch die Betroffenen werden nur sehr spärlich informiert.

Die Digitalisierung schreitet voran in Deutschland. Auch bei der Arbeitsagentur können sich Jobsuchende online registrieren, über ihren Account nach Stellen suchen, Arbeitslosengeld beantragen oder sich direkt mit ihren Sachbearbeitern austauschen. Und selbstverständlich soll das Ganze sicher funktionieren – per passwortgeschütztem Login oder Gesichtserkennung. Doch mit dieser Sicherheit scheint es nicht allzu weit her zu sein. Diese Erfahrung hat gerade die Regensburgerin Daniela Meier (Name geändert) gemacht.

 
drin