Archiv für 27. Mai 2022

In einem Regensburger Kindergarten soll es zu sexuellen Übergriffen unter Gleichaltrigen gekommen sein. In Eltern-Chats werden Vorwürfe gegen Aufsichtspersonen und Leitung laut. Es laufen Ermittlungen.

In einem Regensburger Kindergarten sollen drei Jungen ein gleichaltriges Mädchen sexuell belästigt und verletzt haben. Symbolfoto: Wikimedia Commons

Die Vorwürfe, die im Eltern-Chat eines Regensburger Kindergartens in privater Trägerschaft erhoben werden, klingen schwerwiegend. Es geht um sexuelle Übergriffe unter Gleichaltrigen, aber auch um Bedrohung durch Eltern der mutmaßlichen Täter und Tatenlosigkeit der Verantwortlichen. 

 
drin