SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Stadt Regensburg’

Corona-Signalwert überschritten

Stadt Regensburg verschärft Corona-Regeln

Wie die Stadt Regensburg am heutigen Dienstag mitteilt, wird sie ab morgen, den 23. September, per Allgemeinverfügung die Corona-Regeln verschärfen. Dabei werden unter anderem erlaubte Gruppengrößen im öffentlichen Raum sowie in der Gastronomie von zehn auf fünf Personen reduziert und der Verkauf von Alkohol to go ab 22 Uhr verboten. Die Maßnahmen gelten zunächst bis 29. September.

Update 29.09.20, 14:27 Uhr: Wie die Stadt Regensburg mitteilt, enden die verschärften Maßnahmen regulär am 29. September 2020 um 24 Uhr.

Das Corona-Testzentrum am Dultplatz musste zuletzt öfter wegen erreichter Testkapazität von 500 vorzeitig schließen. Foto: Stadt Regensburg

Weil der Signalwert für die 7-Tages-Inzidenz von 35 Neuinfektionen (pro 100.000 Einwohner) gestern überschritten wurde, empfiehlt das Staatliche Gesundheitsamt Regensburg der Stadt strengere Maßnahmen, um der Ausbreitung von Covid-19 entgegenzuwirken. Die Stadt Regensburg will den Maßnahmenkatalog übernehmen und wird ihn als Infektionsschutzbehörde am morgigen Mittwoch (23. September) mittels Allgemeinverfügung umsetzen. Der Katalog gilt mindestens bis 29. September, selbst wenn der Signalwert unter 35 Neuinfektionen sinken sollte. Beispielsweise heute liegt die 7-Tages-Inzidenz mit 31,45 Fällen wieder darunter.

Neue Bestimmung für Litfaßsäulen

Kunstförderung statt Werbung

Mit dem Projekt „360°. Kunst an Litfaßsäulen“ wollen Kulturreferat und Kulturamt der Stadt Regensburg Plattformen für Künstlerinnen und Künstler schaffen, um diese zu unterstützen. Das Stadtbild soll dadurch wieder kulturell belebt werden. Grundsätzlich steht die Kulturszene weiter vor ungewissen Zeiten.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01