Wellers Ansichten: Regensburger Entsorgungsversuch

Karikatur: Jo Weller

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (8)

  • hansdampf

    |

    Überreif!

  • grace

    |

    Die Gefahr besteht, dass jemand eine Wertmarke für IHN an der Tanke kauft und ER dann recycelt wird. i.e. an anderer Wirkungsstätte (Ministerium) wieder auftaucht…

  • Edeltraud

    |

    Wunschdenken! Ein Fallschirmspringer hofft noch 1 Meter vor dem Erdboden, der Schirm geht auf!
    Das Netz ist dich gewebt, so dicht, dass es „Filz“ geworden ist und trägt. Nichts wird ihm passieren, dem OB!

  • proletarier

    |

    …bei der CSU werden doch alle nach Brüssel oder Straßbourg recycelt!?! Da sind die Einkommen auch höher! Einen gewissen Lebensstandart will sich der OB sicher erhalten.

  • eduard buchinger

    |

    an @all

    Frage: Wer um Himmels Willen näme uns jetzt noch,
    einen Hans Schaidinger als Solches ab??

    Weder die freie Wirtschaft noch die Politik hat
    Interesse angemeldet.
    So wird diese Regensburger
    Erfolgsstory wohl auch weiterhin??, „in den Mauern der einstigen FREIEN Reichsstadt“ seine Bleibe finden (müssen)!

    Biblisch gesehen: „Ertraget einander!“… ;-)

  • AntiZensurBotschafter

    |

    …der politische Irrläufer wird über kurz oder lang auch seine „Wand“ finden, gegen die ihr mit Vollgas läuft. Es wird nur niemand da sein, der ihn wieder aufhebt. Er gehört dann zum „Müll der Geschichte“…

  • Barbara Junghans

    |

    @Edeltraud
    …das muß man befürchten!!!

  • Baneesha Mt. Batrial

    |

    Er ist nicht einmal ein talentierter Hochstapler, wenn man ihn sich so ansieht. Das lässt einen schon manchmal verzweifeln, wer durch die Parteien alles so hochgespült wird.

    Eigentlich ekelhaft.

Kommentare sind deaktiviert