SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 22. März 2019

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Kurze Filme, langer Atem

Beim mittlerweile 25. Jubiläum hieß es diesmal: 332 Filme aus 51 Ländern, 160 Einzelveranstaltungen. In fünf Wettbewerben und mit den Schwerpunkten Japan und Selbstoptimierung bot die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg 2019 abermals ein sehenswertes Kulturprogramm, das in Umfang und Dichte in Stadt und Region seinesgleichen sucht. Noch bis Sonntag können die Publikumslieblinge angesehen werden.

Singer/Songwriterin Lena Dobler sang am Eröffnungsabend auch japanisch. Bild: om

Es entbehrt nicht einer gewissen Komik, wenn sich am Mittwochabend die gerade eben ausgezeichnete Filmemacherin Steffi Sixdorf bei der Stadt Regensburg dafür bedankt, dass ihr Film „Im Fluss“ im Rahmen eines Filmworkshops des Kulturamts entstehen konnte. Der Protagonist des Dokumentarfilms, Adrian Knott, ist auf die Stadt nämlich weniger gut zu sprechen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01