Archiv für 5. Mai 2019

Neuer Vorstand der AfD-Jugend

Ein Trio für den extrem rechten Rand

Im März hat die AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA) in Ostbayern einen neuen Vorstand gewählt. Das Trio hat keinerlei Abgrenzungsbedürfnis zur extremen Rechten – im Gegenteil.

Der neue Vorstand der JA Ostbayern: Lipski, Deutscher und Hill. Screenshot: Facebook

Die „Strukturen in den Bezirken Oberpfalz und Niederbayern (zu) erweitern“, „für den Erhalt der deutschen Kultur, Werte und Traditionen“ zu kämpfen und „die Bewegung ‚Deutschland retten‘ vorantreiben“ – so lauten drei Ziel des Vorstands der „Jungen Alternative Ostbayern“, der im März neu gewählt wurde. Mit dem neuen Führungstrio zeichnet sich eine weitere Radikalisierung der AfD-Jugendorganisation nach ganz rechts außen ab.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01