SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 8. Mai 2019

Im Gespräch mit Fridays for Future-Aktivisten

Wenn Jugend Politik macht

Am Freitag war es wieder so weit. Mehr als tausend Schüler trugen zum wiederholten Mal ihre Forderungen nach mehr Klimaschutz auf die Straßen. Zum ersten Mal fand die Demonstration am Nachmittag statt. Warum sie sich dazu entschlossen haben, was mittlerweile erreicht werden konnte und was die Auseinandersetzung mit der Politik bei ihnen selbst verändert hat, erzählen fünf Schüler aus dem Orgakreis.

Dem außerhalb der Schulzeit am letztem Freitag. Allen Kritikern zum Trotz kamen weit über 1.000 Menschen. Fotos: Bothner

Vormittags gehen sie in die Schule. Nachmittags dann, neben den Aufgaben, die das Schulleben so mit sich bringt findet Freizeit statt. Doch das ganze steht immer mehr unter dem Zeichen einer politischen Aneignung des eigenen Lebens. „Seit ich hier mit mache denke ich vielmehr darüber nach, wie ich eigentlich leben möchte und welche Auswirkungen mein Handeln haben könnte“, erzählt Christine, eine der Regensburger Aktivistinnen und Mitorganisatorin bei Fridays for Future.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01