Archiv für 13. Mai 2019

Grüne wählen Vorstand neu

Über den Bürgermeister spricht man nicht

Ein voller Saal, eine harmonische Vorstandswahl und eine kontroverse Diskussion zum Schlämmteiche-Biotop gab es bei der Stadtverbandsversammlung der Regensburger Grünen. Bürgermeister Jürgen Huber hatte einen anderen Termin, doch seine Abwesenheit wurde weder erwähnt noch schien sie jemandem aufzufallen.

Der neue Vorstand der Regensburger Grünen: Lukas Weis (Schatzmeister), Maria Simon (Beisitzerin), Wiebke Richter (Beisitzerin), Daniel Wedekind (Schriftführer), Theresa Eberlein (Vorsitzende), Stefan Christoph (Vorsitzender). Foto: pm

So voll war es bei den Regensburger Grünen schon lang nicht mehr. Zuletzt vielleicht vor vier Jahren, als es zu einer hochemotionalen Machtprobe zwischen Parteibasis und Stadtratsfraktion kam und letztere empfindlich abgestraft wurde. Und auch an diesem Freitag wird es eng. Fast 60 Menschen zwängen sich in den Nebenraum vom Brandlbräu – zum einen weil die Partei auch in Regensburg wächst. Stadträtin und Vorstandsmitglied Maria Simon begrüßt heute sieben Neumitglieder. Zum anderen sicher auch, weil der Vorstand neu gewählt werden muss. Und schließlich, weil nach der Wahl noch über ein kontroverses Thema gesprochen werden soll – die Zukunft des Biotops an den Schlämmteichen („Vogelparadies“).

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01