SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 11. April 2020

Open Office, Laptop-Spenden und Hausaufgabenhilfe

Schule zuhause – wie das geht und was gebraucht wird

Schulunterricht von zuhause, virtuell mit dem Laptop. Es braucht einiges, um dafür zu sorgen, dass Schülerinnen und Schüler aus finanziell schlechter gestellten Familien und solche mit Migrationshintergrund nun nicht abgehängt werden.

Seit über drei Wochen sind die Schulen im Freistaat bereits geschlossen und die Schüler dazu verdonnert, von zuhause aus selbstständig oder wenn möglich mit den Eltern zu lernen. Damit in der schulfreien Zeit das Wissen nicht zu kurz kommt, stellen die Lehrkräfte momentan digitale Lernangebote bereit und sind bemüht, den Unterrichtsstoff auch auf die Distanz so gut es geht zu vermitteln. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten, damit am Ende auch wirklich alle Schüler mitgenommen werden können.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01