SOZIALES SCHAUFENSTER

Podcast

Der Feinsender, 112 – Wahlplakate und mehr: Teil 2

Die Schönheit der Wahlchance: Auch in Teil 2 des Wahlplakate-Specials zählt wieder nur die Optik. Der Feinsender blickt mit der Lupe auf die grafischen Erzeugnisse der Parteien (und Wählerinitiativen). Da ist ein Polit-Beben vorprogrammiert.

Der Feinsender, Ausgabe 112 – Wahlplakate und mehr: Teil 2. Bild: om/ld.

Let’s wrap it up: In Teil 2 des Wahlplakate-Specials zur Regensburger Kommunalwahl werden nun auch Anmutung und Optik der restlichen Kampagnen unter die Lupe genommen. Hat die FDP einen Heiligenschein oder nur zu viele Comics gelesen? Geht es in der bruecke zu demokratisch zu? Und: Ist Christian Janele am Ende der „Kandidat der Mitte“ für Regensburg?

Print Friendly, PDF & Email

Trackback von deiner Website.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (2)

  • Giesinger

    |

    Zu den vielen verschiedenen brjecke-Wahlplakaten und zu Feinsender-Minute 31:22 bis 31:36, „Schnittmenge aus zwei Kreisen, mit so Menschen aus der Stadt“.
    ———
    Es gibt schon wieder ein neues brjecke-Wahlplakat.
    Diesmal befinden sich „die Menschen aus der Stadt“ in der Biegung des zum Siphon stilisierten „J“.
    So jedenfalls nehme ich das visuell wahr, werte Grafik-Leute.
    Was will uns das sagen?
    Ich könnte da spontan meine Interpretationen hinschreiben, will mir aber Löschungen erst mal ersparen.

  • BernardO

    |

    Zu Eurem Verriß der Gestaltung der Website der LINKEN sei noch gesagt, das der Wahlkampfauftritt auf einer anderen Website aufgebaut wurden und nun dort kompakt eingestellt sind. Der beklagte Header war nur zwischenzeitlich eingestellt und wurde mittlerweile auch ersetzt. Die neue Website zu den kommunalpolitischen Infos lautet: https://wahlen.die-linke-regensburg.de/

Kommentieren

Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten auf regensburg-digital.de bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01