SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Querdenken’

Über vier Monate hat sich Professor Christof Kuhbandner Zeit gelassen, um auf eine Glosse unseres Autors Martin Stein zu erwidern. Also antwortet auch Herr Stein –  ein letztes Mal. Dann ist genug Zeit verschwendet.

„Wenn jemand wie der Kuhbandner mit seiner Scheinfaktizität eine Professur haben darf, dann will ich mindestens zwei.“ Martin Stein. Foto: privat

Eine Replik auf Professor Christof Kuhbandner von Martin Stein

Wieder einmal hat regensburg-digital Geschichte geschrieben. Unser Artikel vom 25. Dezember 2020 über den selbsternannten Corona-Experten Christof Kuhbandner (hier nachzulesen) hat diesen zu einem schmerzhaften Akt der Selbsteinkehr gezwungen, in dessen Folge er seine Professur am Lehrstuhl für Psychologie in Regensburg einstweilen ruhen lässt und sich im Rahmen eines Sabbaticals auf den Jakobsweg begibt.

Natürlich… nicht.

Querdenker-Schweigemarsch

Dudelnd schreiten sie voran

Erneut gab es Versammlungen des Regensburger Querdenken-Ablegers (941). Diesmal zogen die „Corona-Rebellen“ mit einem Schweigemarsch kilometerweit durch mehrere Stadtteile. Später versammelten sich einige bis in die Abendstunden auf dem Dultplatz. Begleitet wurden sie dabei von viel Polizei und punktuellem Gegenprotest. Neuralgischer Punkt war wieder die Oberpfalzbrücke.

Kein Demozug, doch mobilisiert wird weiter

Beschränkungen für Querdenken-Demo

Kein Demozug durch die Stadt, aber das „Fest der Freiheit“ soll stattfinden. Per Verordnung hat die Stadt Regensburg die Querdenken-Versammlung an diesem Samstag deutlich reduziert. Die Organisatoren überlegen nun, wie mit der neuen Situation umzugehen ist und warnen unterdessen weiter vor Zuständen wie im Jahr 1933. Die Initiative gegen Rechts wartet weiterhin auf neue Erkenntnisse.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin