SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 16. Dezember 2019

Jetzt wird's schmutzig

Der Kompromator

Joachim Wolbergs wirft der Regensburger SPD recht unverhohlen vor, einen „Wahlkampfleiter“ mit „Dirty Campaigning“ gegen CSU-OB-Kandidatin Astrid Freudenstein beauftragt zu haben. Konkret geht es um ihre Doktorarbeit. Außerdem gebe es da auch noch was über einen Oberstaatsanwalt.

“Machenschaften”: In seiner neusten Videobotschaft langt Wolbergs trotz ruhigen Tons so richtig hin. Screenshot: Facebook

Es ist eine der ungewöhnlicheren Videobotschaften, die Joachim Wolbergs am Montag auf Facebook veröffentlicht hat. Im Gegensatz zu seinen meisten anderen Videos liest der suspendierte Oberbürgermeister seinen Text komplett ab, während er ansonsten früher oder später in einen emotionalen und oft lauten Ton verfällt, bleibt Wolbergs dieses Mal ausnehmend ruhig, und während er in der Vergangenheit stets die vollen Namen aller Personen nannte, über die er in seinen Videos sprach (selbst jener Angeklagten, deren Namen in der medialen Berichterstattung in der Regel abgekürzt werden), achtet der suspendierte Oberbürgermeister dieses Mal peinlichst genau darauf, sämtliche Nachnamen abzukürzen.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01