SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 29. November 2019

Vorwurf Insolvenzverschleppung

Be unique, eat unique – cheat unique?

Ein Regensburger Fahrradunternehmer muss sich derzeit vor dem Landgericht wegen Insolvenzverschleppung und Betrug in 96 Fällen verantworten. Nun gibt es eine zweite Anklage gegen ihn, erneut wegen Insolvenzverschleppung.

Der Fahrrad- und Fleischunternehmer O. (Mitte) als Küchenchef in Sonnenklar.TVs Trashmix. Hier mit Jimi Blue Ochsenknecht. Foto: Screenshot Sonnenklar.TV/youtube

Fleisch, Fleisch, Fleisch. Wer durch den seit November 2017 reichlich bespielten Instagram-Feed von Kreutzers scrollt, wird beileibe nicht im Unklaren darüber gelassen, um was es beim Regensburger „Gourmet“-Versandhandel geht. Bilder über Bilder von German Wagyū Ribeye, Stubenküken, Entenbrust, Argentinian Tenderloin, Simmentaler, Shortrib, Chicken Wings, T-Bone, Australian Flank Pinwheels, Dryaged Beef, Côte de Boeuf oder einer aufgespießten Sau. Manchmal ist auch eine Hand zu sehen. Ein marmoriertes Steak ist oberhalb des Daumensattelknochens tätowiert. Die Botschaft ist klar: Da ist ein echter Mann am Werk.

Streetworker im Interview

„Es geht nicht darum, Drogenabhängige clean zu bekommen“

Seit November hat die neue Unterkunft für Obdachlose in der Landshuterstraße geöffnet. Wir haben mit Ben Peter über die Situation dieser Menschen gesprochen. Peter ist seit zehn Jahren Streetworker für die Caritas in Regensburg. In seiner Arbeit ist der 42jährige ganz nah dran an den Problemen der Menschen, die in Regensburg kein eigenes Dach über dem Kopf haben. Im Interview mit regensburg-digital spricht er über einige positive Entwicklungen und bestehende Probleme.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01